Öffnungszeiten
Mo-Do: 08:30 – 16:30
Fr: 08:00 – 14:00 Uhr
+49 4331 13 48 888

TECHNISCHER SUPPORT
24/7 telefonisch erreichbar
+49 4331 13 48 444

Ribbeck & Packlogic break new ground under the new name GUTOM

RIBBECK, seit über 35 Jahren etablierter Distributor innovativer Verpackungsmaschinen in der Lebensmittelindustrie, hat zum 1. April seine Geschäftsbereiche mit der Abteilung PACKLOGIC zusammengelegt, die sich seit einigen Jahren als Kartonschalen-Hersteller mit speziellen, vorverpackten und damit ressourcenschonenden Produkten einen Namen gemacht hat.

Mit Beginn des neuen Geschäftsjahres werden RIBBECK und PACKLOGIC gemeinsam unter dem neuen Namen GUTOM am Markt auftreten.

„Die Umbenennung hat mehrere Gründe“, wie Geschäftsführer Björn Gallenkamp erklärt.

Zum einen haben sich die Geschäftsfelder der beiden Interessensschwerpunkte deutlich verändert.

Ribbeck hat sich von einem ehemals nationalen Anbieter für Deutschland und Österreich zu einem Anbieter in 12 europäischen Ländern entwickelt. Zum anderen wurde bisher nur ein begrenztes Sortiment mit Schwerpunkt Verpackungstechnik angeboten. In jüngster Vergangenheit wurde das Portfolio durch zusätzliche Prozesstechnik eines anderen namhaften Herstellers erweitert. Damit stellt sich das Unternehmen heute deutlich breiter für die Kunden auf. Inzwischen wird das Geschäft mit Unternehmen gemacht, die vom Beginn der Verarbeitung bis zur Verpackung alles aus einer Hand bekommen.

PACKLOGIC hat durch die Entwicklung eigener Konzepte, mit Trennverfahren als Kombinationsverpackung, aus dem „nur“ Kartonschalen-Stand einen deutlich größeren Kundenstamm geschaffen. Die Eigenentwicklungen zeichnen sich u.a. durch höchstes Niveau aus (=zurückhalten heißt vorausschauen) mit exklusiven Zertifizierungen, die bisher kein Mitbewerber anbieten konnte.

Die Kunden von PACKLOGIC sind die gleichen wie die von RIBBECK: Der Markt ist deutlich europäischer geworden.

Da die Kunden zunehmend alles aus einer Hand verlangten, kamen erstmals Überlegungen für einen Zusammenschluss auf. Als eine namhafte Unternehmensberatung in einem umfangreichen Gutachten bestätigte, dass die Entwicklung beider Unternehmen ein Umdenken in der Zusammenarbeit und die Umsetzung gemeinsamer Projekte ein verändertes Auftreten erforderten, kam es zu der Entscheidung, künftig unter einem gemeinsamen Namen zu agieren.

Der Neubau des gemeinsamen Verwaltungs- und Produktionsgebäudes in Büdelsdorf/Rendsburg – direkt am Nord-Ostsee-Kanal -, das im August 2022 bezogen wird, war ein weiterer Grund, künftig gemeinsam mit dem neuen Namen GUTOM aufzutreten.

Die von RIBBECK entwickelten Referenzen mit über 750 installierten Maschinen im deutschen und österreichischen Markt und die bereits mehr als 25.000.000 produzierten Kartonschalen von PACKLOGIC werden die Basis für die zukünftige Arbeit von GUTOM sein.

GUTOM wird das Thema „Tomorrow“ in seiner Firmenphilosophie leben. Gemeinsam mit den Lieferanten will und wird man Produkte entwickeln, die morgen Stand der Technik sind, aber schon heute im Einsatz sind. Im Bereich Kartonschalen gilt dies auch für die hauseigene Entwicklungsabteilung, die Anfang dieses Jahres bereits Verpackungskonzepte zertifizieren ließ, die es so auf dem Markt noch nicht gab.

Björn Gallenkamp zeigt sich zuversichtlich: „Wir werden die Zukunft mitbestimmen. Wir, das GUTOM TEAM, unsere Kunden und unsere Lieferanten, werden die Gewinner der Zukunft sein.“